Bündnis für Demokratie,
Toleranz und Weltoffenheit


Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht

Zum Gedenken an die Reichsprogromnacht 1938 findet am 09. Nov. 2017 um 16:00 Uhr auf dem Marktplatz in Bad Salzungen eine Gedenkveranstaltung statt.

Gäste der Veranstaltung sind:

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Programm

Der Film "Blut muss fließen"

Am 28.09.2017 wird um 18:30 Uhr im Pressenwerk von Rock am Berg in Zusammenarbeit mit dem Bündnis für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit der Film "Blut muss fließen" gezeigt.

Im Zusammenhang mit der Ausstelung ist der Film durch Rock am Berg in Zusammenarbeit mit dem Bündnis für Demokratie, Tolleranz und Weltoffenheit am 29.09.2017 um 07:30 Uhr in der Werratalschule und um 11:00 Uhr an der Regelschule in Räsa / Unterbreitzbach zu sehen.

Die Ausstellung "Angsträme" im Wartburgkreis

Die Ausstellung "Angsträme" wird vom 19.09.2017 bis 22.09.2017 in der Werratalschule Bad Salzungen gezeigt.

Vom 25.09.2017 bis 29.09.2017 ist die Ausstellung an der Regelschule in Räsa / Unterbreitzbach

Die extreme Rechte im Wartburgkreis

Eine Einschätzung von MOBIT – Mobile Beratung in Thüringen – für Demokratie – gegen Rechtsextremismus

Die extreme Rechte in Thüringen ist auf vielen verschiedenen Ebenen aktiv. Neben den Parteien gibt es eine europaweit agierende Neonazi-Musik-Szene und verschiedene rechte Jugendgruppen. Diese vielfältigen Ausprägungen finden sich auch im Wartburgkreis und Eisenach wieder. Die Neonazi-Szene im Wartburgkreis ist seit Jahren eng mit Akteuren aus Eisenach verbunden und daher auch zusammen zu betrachten.

Extrem rechte Parteiaktivitäten

Die NPD ist seit vielen Jahren die bestimmende extrem rechte Organisation im Wartburgkreis und Eisenach. Der große Bedeutungsverlust, den die Partei sowohl bundes- als auch thüringenweit in den vergangenen zwei Jahren erlebt hat, ist im Westen Thüringens ... mehr

Gedenkveranstaltung anlässlich der Befreiung des KZ Auschwitz

Am 27.01.2017 findet wieder die Gedenkveranstaltung der Stadt Bad Salzungen anlässlich der Befreiung des KZ Auschwitz statt. Die Gedenkveranstaltung beginnt 11:30 Uhr am Ehrenmahl im Rathenau - Park.

Aus dem gleichen Anlass lädt die Stadtkirche von Bad Salzungen an diesem Tag um 18:00 Uhr zu einem ökumenisches Friedensgebet ein.

Keine Angst vor Flüchtlingen! - Einige Fakten zur Flüchtlingsdiskussion

Asylrecht ist ein Menschenrecht. Deshalb ... mehr

Hilfen für Ausländer - Was kann man tun?

Wie kann den Ausländer geholfen werden, was benötigen sie, wie kann die Integration unterstützt werden? ... mehr




Kontakt

kontakt@denkbunt-wartburgkreis.de