Eisenacher Kampfsportschule trennte sich...

Bunt ist keine Farbe,
bunt ist das Leben!

Eisenacher Kampfsportschule trennte sich...

Danke für das Statement und die Haltung Kampfsportschule Berk

"Zeigten sich rechtsextreme Tendenzen, Haltungen oder Äußerlichkeiten bei Mitgliedern, würden diese vor die Tür gesetzt, betont Michael Berk. Er distanziert sich von politisch extremen Einstellungen. Kampfsport sei nicht grundsätzlich ein Schmelztiegel rechtsextremer Leute, ganz im Gegenteil. Michael Berk und sein Team sind auf sportlicher Bühne und in Schulen aktiv. Er selbst arbeitet mit im Projekt „Demokratie leben“ im Wartburgkreis, ein Landesprogramm für für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit. In der Kampfschule Berk trainierten Menschen aus Indonesien, aus Syrien, dem Irak. „Wir sind bunt“, sagt der Trainer. Offen für alle mit demokratischen Werten Die Kampfsportschule sei offenen für alle, die sich zu demokratischen Werten bekennen."

MOBIT - Mobile Beratung in Thüringen
DENK BUNT - Thüringer Landesprogramm
#Demokratieleben!
#runtervonderMatte
#keinOrtfürNazis


Mit der Razzia gegen Neonazis in Eisenach fiel der Blick auch auf Mitglieder einer dazugehörigen Kampfsportgruppe.

www.facebook.com/2361626844101574/posts/3239346336329616/

Wir bedanken uns bei unseren Partnern

logo-bmfsfj logo-Demokratie leben! logo-Demokratie leben! logo-Demokratie leben!